PureVPN SmartDNS Test

86 86

PureVPN ist ein Angebot des Unternehmens GZ Systems Ltd., welches seinen Hauptsitz in Hong Kong hat und im Jahre 2006 an den Start ging. Die angebotenen Dienstleistungen haben das Ziel, vor Datendiebstahl im Internet zu schützen und gleichzeitig eine größere Freiheit zu ermöglichen. Dabei konzentrierte sich PureVPN zu Beginn vor allem auf Länder und Regionen, die von einer starken Internetzensur betroffen waren.

Ein Jahr nach Gründung wurde das Angebot jedoch ausgebaut, sodass PureVPN seitdem weltweit seine Dienste anbietet, die auch von vielen Kunden gern in Anspruch genommen werden. Während zunächst lediglich VPN-Dienste angeboten wurden, können Kunden seit dem Sommer 2014 auch einen SmartDNS-Service von PureVPN in Anspruch nehmen.

Der Vorteil von Smart DNS gegenüber VPN

Der SmartDNS-Dienst von PureVPN ist vor allem darauf ausgelegt, hohe Geschwindigkeiten bereitzustellen. Dabei wird ein Nachteil, den VPN für viele Nutzer hat, aufgehoben. Denn während bei der Nutzung eines VPN die Geschwindigkeit der Internetverbindung teilweise stark herabgesetzt wird, sodass das Streaming von Videos unter Umständen nur mit Aussetzern möglich ist, reduziert ein SmartDNS-Dienst die Verbindungsgeschwindigkeit so gut wie gar nicht.

Aus diesem Grund wird mit dem SmartDNS-Service von PureVPN Streaming in ausgezeichneter Qualität möglich, egal welchen Online-Stream man freischalten möchte und wo man sich aufhält. Ein weiterer Vorteil des SmartDNS-Dienstes von PureVPN besteht darin, dass die Einrichtung binnen weniger Minuten erledigt und denkbar einfach ist, sodass auch wenig technikaffine Internetnutzer die notwendigen Schritte selbst durchführen können.

PureVPN Smart DNS Preise

Wer den SmartDNS-Service von PureVPN nutzen möchte, muss einen Doppel-Tarif aus VPN und SmartDNS buchen. Während bei jedem PureVPN-Tarif die SmartDNS-Funktionalität enthalten ist, gibt es leider keinen reinen SmartDNS-Vertrag. Der VPN- und SmartDNS-Vertrag wird in drei verschiedenen Laufzeitlängen angeboten.

Am günstigen fahren Kunden mit dem 12-Monate-Angebot, welches 49.95 US-Dollar im Jahr und somit lediglich 4.16 US-Dollar monatlich kostet. Enthalten ist dabei ein umfangreiches VPN-Paket sowie das SmartDNS-Angebot, welches bis zu fünf Endgeräten gleichzeitig die Nutzung des Dienstes ermöglicht. Für den hohen Umfang an Funktionen und Leistungen ist der Preis im Vergleich zur Konkurrenz nahezu unschlagbar.

Zahlungsmöglichkeiten

Ein weiterer Vorteil, der viele langjährige Kunden von PureVPN überzeugt, besteht darin, dass eine vollkommen anonyme Zahlungsmethode angeboten wird. So ist die Zahlung beispielsweise per PaySafeCard und per Ukash möglich. Darüber hinaus werden noch zahlreiche andere Zahlungsmethoden akzeptiert, sodass die monatliche Gebühr auch per PayPal, AlertPay, WebMoney, MoneyBookers, Kreditkarte oder Bitcoin beglichen werden kann.

Geldzurück-Garantie

Wer noch nicht hundertprozentig überzeugt ist, dass das Angebot von PureVPN das richtige für ihn ist, kann den Tarif trotzdem abschließen und im Zweifel die Geld-zurück-Garantie in Anspruch nehmen, die über einen Zeitraum von 30 Tagen gewährt wird. Sollte man also nicht ganz mit dem SmartDNS- und VPN-Service zufrieden sein, kann man innerhalb dieses Zeitraums jederzeit kündigen und erhält anschließend sein Geld zurück.

Streaming-Dienste und TV-Kanäle

Laut eigenen Angaben ist es mit dem SmartDNS-Dienst von PureVPN möglich, mehr als 120 der begehrtesten Online-Streams freizuschalten. Alle bekannten Kanäle wie Zattoo, 4D, Netflix, 4oD, Disney, Fox, Hulu, BBC iPlayer und TV Land können somit uneingeschränkt genutzt werden, ohne dass die ursprüngliche Geo-Blockade in Zukunft eine Rolle spielen wird.

Betriebssysteme und Setup

Dabei werden nahezu alle Endgeräte unterstützt, wobei die Einrichtung in der Regel denkbar einfach ist. Lediglich einige kleinere Änderungen in den Netzwerkeinstellungen des jeweiligen Gerätes müssen vorgenommen werden, bevor die gewünschten Streaming-Dienste ohne Einschränkung verwendet werden können.

Support

Wenn man Schwierigkeiten bei der Einrichtung von SmartDNS hat, hilft das Support-Team von PureVPN natürlich gern. Der Kontakt kann entweder per E-Mail, per Live Chat oder per Support-Ticket hergestellt werden. Bei Nutzung des Support-Tickets hat man die Möglichkeit, sein Problem in deutscher Sprache zu schildern. Man muss jedoch damit rechnen, dass man die Antwort trotzdem auf Englisch erhält. Auch die Website ist in englischer Sprache gehalten, sodass Englischkenntnisse bei diesem Anbieter auf jeden Fall von Vorteil sind.

Gehe zu purevpn.com
Rezension schreiben über Purevpn.com:

24 Gesamtbewertung bei 4.30/5 möglichen Bewertungspunkten. purevpn.com