TrickByte SmartDNS Test

66 66

TrickByte SmartDNS ist ein Angebot von TrickByte Inc., einem Unternehmen aus Thailand, das seinen Hauptfirmensitz in Muang in der Provinz Ubon Ratchathani hat. Der SmartDNS-Dienst wurde im Jahr 2013 eingeführt und konnte seitdem schon eine Vielzahl von Kunden gewinnen, was nicht zuletzt an der fairen Preisstrategie des Unternehmens liegt. Mit seinem SmartDNS-Service spricht TrickByte vor allem Kunden an, die Medieninhalte von gesperrten Websites freigeben möchten, ohne sich eine Software installieren oder viel technisches Hintergrundwissen besitzen zu müssen.

Was genau ist Smart DNS?

Bei der innovativen SmartDNS-Technologie werden alle DNS-Anfragen eines Nutzers über einen Server in einem anderen Land umgeleitet. Dabei befindet sich der Server immer genau dort, wo der jeweilige Online-Stream nicht gesperrt ist. Möchte man demnach einen US-amerikanischen Video-on-Demand-Dienst freischalten, wird die DNS-Anfrage über einen DNS-Server in den Vereinigten Staaten geleitet. Daraus folgt, dass die eigentliche IP-Adresse geändert wird, damit die Website-Betreiber annehmen, der Nutzer befinde sich tatsächlich in den USA. SmartDNS-Dienste sind mittlerweile für viele Internetnutzer eine einfache Möglichkeit, um Geo-Blockaden zu überwinden und die Internetzensur zu umgehen.

TrickByte Preise

Was die Preisgestaltung bei TrickByte angeht, liegt das Unternehmen seinen Mitstreitern um Längen voraus. Der Basis-Tarif kostet lediglich 2.99 US-Dollar und hat eine einmonatige Laufzeit. Zum Vergleich: Bei den meisten Konkurrenten kostet ein SmartDNS-Tarif mit ähnlichen Konditionen etwa 5 US-Dollar. Obendrein können Kunden von TrickByte noch zusätzlich sparen, indem sie sich für eine längere Laufzeit entscheiden. So kostet ein halbjähriger Vertrag nur 2.75 US-Dollar im Monat und ein Ganzjahresabonnement nur 2.50 US-Dollar monatlich.

Zahlungsmethoden & Testversion

Leider stehen bei TrickByte nicht so viele Zahlungsmethoden zur Auswahl, wie das bei anderen SmartDNS-Anbietern der Fall ist. Kunden können die anfallenden Kosten entweder per Kreditkarte (Visa, MasterCard, American Express) oder per PayPal bezahlen. Somit steht keine anonyme Zahlungsmethode zur Verfügung. Für Neukunden und Interessenten ist der 14-tägige Testaccount sehr attraktiv.

Im Rahmen dieser Testversion hat man die Möglichkeit, den Service und seine Funktionalität zunächst 14 Tage lang kostenlos zu testen, bevor man sich für ein kostenpflichtiges Abonnement entscheidet. Während des Testzugangs geht man keinerlei Verpflichtungen ein und kann jederzeit kündigen.

Streaming-Dienste und TV-Kanäle

Mit dem SmartDNS-Service von TrickByte kann man eine große Anzahl an Streaming-Diensten freischalten. Nahezu alle bekannten Online-Streams und Video- oder Music-on-Demand-Portale werden unterstützt. Dazu zählen zum Beispiel Hulu, Netflix, Amazon Instant Video, HBO Go, Dishworld, Fox Soccer 2Go, Pandora, NFL GamePass, 4oD, BBC iPlayer, ITV Player und WWE Network. Diese Aufzählung ist längst nicht abschließend, denn es werden noch viele weitere Dienste entsperrt. Darüber hinaus arbeitet TrickByte SmartDNS permanent daran, auch noch weitere Streams in das Angebot aufzunehmen.

Betriebssysteme und Setup

Ein großer Vorteil von SmartDNS im Gegensatz zu VPN besteht darin, dass eine Vielzahl von Geräten unterstützt werden. Während sich die VPN-Software nicht auf allen Geräten installieren lässt, wird für die Einrichtung von SmartDNS nicht einmal eine Software benötigt, sodass praktisch alle internetfähigen Geräte auch entsprechend konfiguriert werden können. Somit ist der SmartDNS-Dienst von TrickByte längst nicht nur auf Computern nutzbar, sondern auch auf mobilen Endgeräten, Spielkonsolen, Smart-TVs und sogar auf Netzwerkroutern.

Das hat den Vorteil, dass jedes Gerät, das sich im Netzwerk befindet, die SmartDNS-Funktionalität in Anspruch nehmen kann. TrickByte bietet auf seiner Internetpräsenz englischsprachige Tutorials an, die erklären, wie die Einrichtung von SmartDNS auf den jeweiligen Geräten vorgenommen wird:

  • Windows 8: http://help.trickbyte.com/how-to-setup-trickbyte-dns-on-windows-8
  • iPhone, iPod und iPad: http://help.trickbyte.com/how-to-setup-trickbyte-dns-on-iphoneipadipod/
  • XBOX 360: http://help.trickbyte.com/how-to-setup-trickbyte-dns-on-xbox360/
  • Playstation 3: http://help.trickbyte.com/how-to-setup-trickbyte-dns-on-ps3/
  • Mac OS X: http://help.trickbyte.com/how-to-setup-trickbyte-dns-on-mac-os-x/

Kundenservice

Hat man trotz allem Probleme mit der Einrichtung, dann steht das Support-Team von TrickByte gern mit Rat und Tat zur Seite. Viele Fragen können in der ausführlichen Knowledgebase beantwortet werden. Wenn das nicht der Fall ist, haben Kunden die Möglichkeit, direkt Kontakt mit dem Service-Team herzustellen. Der technische Support steht rund um die Uhr bereit, um E-Mails zu beantworten.

Gehe zu trickbyte.com

 

Unterstützte Sender von Trickbyte.com Smart DNS

Klicke einfach auf ein Senderlogo um zu sehen, welche anderen Smart DNS Dienste diesen Sender unterstützen:

Rezension schreiben über Trickbyte.com:

24 Gesamtbewertung bei 3.30/5 möglichen Bewertungspunkten. trickbyte.com